Programm CSD-Wochen

Montag, 28. August 2017, 19 Uhr
BBZ „lebensart“ e.V., Beesener Straße 6
(Un)Heilige Allianzen: 'Heilung' und Abwertung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen - Vorträge/Diskussion mit Andreas Kemper (Publizist/Soziologe) und Markus Kowalski (Journalist/Blog "Leo Watch")
Auch im Jahr 2017 gibt es in Deutschland Organisationen und Mediziner, die Homosexualität für therapierbar halten und entsprechende Angebote machen. Markus Kowalski wird hierzu über Recherchen und aktuelle Entwicklungen zum christlichen Verein Leo e.V. aus Mansfeld-Südharz berichten. Andreas Kemper wird auf Positionen der AfD zur Gleichstellungs- und Familienpolitik, geschlechtlich-sexueller Vielfalt und deren Minderheitenpolitik eingehen sowie die Verbindungen zu christlich-fundamentalistischen Kreisen beleuchten. Die zentrale Frage ist zudem: Wie können und sollen Zivilgesellschaft und Politik reagieren und dem entgegenwirken?
Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung wird durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt unterstützt.

Dienstag, den 29. August 2017, 19 Uhr
AIDS-Hilfe Halle/Sachsen-Anhalt Süd e.V., Böllberger Weg 189
Gemeinsames Forum zur Bundestagswahl von BBZ „lebensart“ e.V., AIDS-Hilfe Halle/Sachsen-Anhalt Süd e.V. und Dornosa e.V.

Der inhaltliche Fokus liegt auf den politischen Aktivitäten zur Gleichstellung und Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen. Zugesagt haben Christoph Bernstiel (CDU), Dr. Karamba Diaby (SPD), Dr. Petra Sitte (DIE LINKE), Grit Michelmann (GRÜNE) und Philipp Edlich (Vorsitzender Liberale Schwule und Lesben Mitteldeutschland).
Moderiert wird das Forum von Felix Knothe (freier Journalist).

Donnerstag, 31. August 2017, 18 bis 20 Uhr
AIDS-Hilfe Halle/Sachsen-Anhalt Süd e.V., Böllberger Weg 189
HIV-Testabend für Männer, die Sex mit Männern haben (kostenfreier HIV-Test)
Damit es im Sommer bei Euch heiß hergehen kann, bietet die Aidshilfe Halle Männern, die Sex mit Männern haben, in den Sommermonaten den HIV-Schnelltest kostenfrei an. Auch im Rahmen der CSD-Wochen könnt Ihr Euch von uns piksen lassen - jedoch nur solange der Vorrat reicht. Also schnell die Gelegenheit ergriffen, in unserer Beratungsstelle vorbeigeschaut und Ihr könnt mit Gewissheit durch den Sommer!

Freitag, 01. September 2017, 19 Uhr
AIDS-Hilfe Halle/Sachsen-Anhalt Süd e.V., Böllberger Weg 189
Genderwahn im Bildungsplan? Ein historisch angeleiteter zeitdiagnostischer Blick auf die Geschehnisse in Baden-Württemberg (und anderswo)
Vortrag und Diskussion mit Dr. Klemens Ketelhut
Als die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg "Sexuelle Vielfalt" zu einem Querschnittsthema im Bildungsplan machen wollte, führte dies zur Herausbildung einer Gegenbewegung aus dem christlich-konservativen Milieu und rechtspopulistischen Kreisen, die unter dem Label „Besorgte Eltern“ seitdem Angst vor einer angeblichen "Sexualisierung" von Kindern schürt und zum Kampf gegen "Genderwahn" und "Verschwulung" aufruft. Der Vortrag wird die Ereignisse zusammenfassen sowie historische Parallelen zwischen der aktuellen und der Situation Deutschlands am Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert ziehen - in dieser Zeit erfasste eine kulturkritische Strömung Teile des Bürgertums, die als Antwort auf als bedrohlich wahrgenommene Modernisierungsprozesse verstanden werden kann. Analysiert wird auch die Rolle des strategischen Einsatzes eines durch die Regierungspläne angeblich gefährdeten Kindeswohles.


Dienstag, 05. September 2017, 16.30 Uhr

Kolonnaden am Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4
Präsentation des Geschichtsprojektes „Engagement – Schmiede“ des BBZ „lebensart“ e.V.
Euch und Sie erwarten ein Dokumentarfilm, eine Lesung, eine Ausstellung und selbstverständlich leckeres Essen und Getränke. Hier eine kleine Programmvorschau: Willkommen, Lesung, Filmvorführung, Abendessen vom Buffet, Lesung, Verabschiedung und Worte für den Nachhauseweg.
Wir möchten auf der Veranstaltung zudem die Gelegenheit nutzen und allen danken, die so tatkräftig an unserem Projekt mitgewirkt haben, ein tolles und nachhaltiges Projekt für den zukünftigen Einsatz in Schule und Freizeit von und für Jugendliche zu verwirklichen.
Wir freuen uns auf Eurer aller Kommen.

Donnerstag, 07. September 2017, 17 bis 19 Uhr
Treff 17.00 Uhr vor der Evang. Stadtmission, Weidenplan 3-5
Queer-historischer Stadtrundgang des Stadtverbandes DIE LINKE Halle (Saale)
Zeitgeschichtlicher und mit vielen Erlebnissen angereicherter Rundgang durch die Innenstadt Halles an Treffpunkte und Engagement-Orte von Lesben, Schwulen und Bisexuellen in den 1980er Jahren bis zum ersten CSD 1997

Freitag, 08. September 2017, ab 18.30 Uhr
Frauenzentrum Weiberwirtschaft, Karl-Liebknecht-Straße 34
PubQuiz zum CSD
Alle die Lust auf das erste lesbi-queere PubQuiz zum CSD in Halle (Saale) haben, sind herzlich ins Frauenzentrum 'Weiberwirtschaft' eingeladen um mitzuraten. Freund_innen, Familie oder die schlaue Nachbarin von nebenan - bringt sie mit! Ihr könnt Eure Plätze ab 18.30 Uhr am Freitagabend (8.9.) sichern, Quizstart ist 19 Uhr.
All genders welcome - lmitierte Plätze, wer zuerst kommt...
Veranstalter_in: Dornrosa e.V.

Sonntag, 10. September 2017, 14.00 bis ca. 17 Uhr
Bergzoo Halle, Reilstraße 57
Zooführung „Geschlecht und Sexualität: Vielfalt statt Heteronormativität in der Zoologie“
Dornrosa e.V. lädt zu einer spannenden Führung durch den Bergzoo Halle ein. Nach der Begrüßung durch den Zoo-Direktor, Dr. Dennis Müller gibt es einen einleitenden Vortrag von Dr. Smilla Ebeling (Universität Oldenburg): Wie es vor wenigen Jahren die Ausstellung „Sexual Nature“ im National History Museum in London gezeigt hat, beschreibt die Zoologie bei genauerem Hinsehen nicht nur ein heteronormatives Tierreich, sondern auch Homosexualität, Geschlechterwechsel, sexuelle Zwischenstufen, Parthenogenese und vieles mehr. Vortrag und Führung geben einen Einblick in die Vielfalt an Geschlechtern und Fortpflanzungsformen in der Zoologie.
Anmeldungen bis zum 9. September 2017: fzweiberwirtschaft@web.de oder Tel: 0345 2024331 (gern auch auf AB sprechen)
Der Unkostenbeitrag beträgt 7,50 € (Eintritt Zoo). Die Zooführung wird durch DIE LINKE. Stadtverband Halle (Saale) und den L-Stammtisch Halle unterstützt.

Sonntag, 10. September 2017, 18 Uhr
St. Laurentius-Kirche Halle, Am Kirchtor 2
Ökumenischer CSD-Gottesdienst
Der Gottesdienst soll die CSD-Wochen beschließen. Mitglieder der Arbeitsgruppe Queer+Glauben des BBZ „lebensart“ e.V. gestalten ihn gemeinsam mit Pfarrer Sören Brenner und Pfarrerin Carola Ritter. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: liebe-voll. Eingeladen sind alle, die sich für das Vergangene bedanken und für das Kommende stärken lassen wollen.